Zitat des Tages

Werbung

Lesenswert:

Einloggen

Reisetipps Schweden

Hier liefern wir Euch wichtige Tipps für Euren eigenen Besuch in Schweden. Achtet bitte auf die Aktualität. Wir können auch natürlich nicht garantieren, dass alle Tipps wirklich hundertprozentig für Euch geeignet sind oder überhaupt (noch) zutreffen. Insofern haften wir nicht dafür. Wir haben aber alles nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt.

Verkehrsregeln in Schweden

Straße in Schweden

Reisen in Schweden ist einzigartig entspannt, verglichen mit einer Tour durch Deutschland. Hier wird längst nicht so aggressiv gefahren, und das Auto ist nicht so sehr Status-Symbol als vielmehr ein Verkehrsmittel. Insofern stehen die Zeichen für einen Urlaub in Schweden durchaus auf "cool", wenn man wenige Dinge beherzigt.

Die Vorschriften und Verkehrszeichen ähneln zum Glück denen in Deutschland und dem Rest des zivilisierten Europa doch sehr, also dürfte es da kaum Überraschungen geben. Wir wollen daher nicht die Selbstverständlichkeiten rauf- und runterdeklamieren, sondern auf die eher versteckten Regelungen hinweisen.

Ach ja, und wie immer ist das ein Artikel ohne jeden Anspruch auf hundertprozentige Richtigkeit und Verläßlichkeit. Wir machen alle Angaben wie stets nach bestem Wissen und Gewissen, übernehmen aber keine Haftung für die Richtigkeit. Unsere Liste ist auch sicher unvollständig.

Weiterlesen: Verkehrsregeln in Schweden

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Mit dem Hund nach Schweden? Na klar!

Mit dem Hund nach Schweden

Hunde lieben nichts mehr als "draußen sein", und mit ihrem Rudel /ihren Menschen aufregende Abenteuer zu erleben. Gerade in Schweden stellt "frei laufen" für einen gut erzogenen Hund auf den ersten Blick kein Problem dar, doch so einfach ist es leider nicht.

Weiterlesen: Mit dem Hund nach Schweden? Na klar!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Reisen nach Schweden - ein kleiner Ratgeber

Schweden im Herbst: Sonne, rotes Laub und schöne Seen

Warum überhaupt Schweden? Seit ich Schweden kenne, stellt sich mir persönlich diese Frage eigentlich überhaupt nicht. Nur ein paar Tage - länger war der erste Aufenthalt leider nicht! - haben gereicht: ich bin schweden-süchtig! Umgekehrt kann man die Frage schon eher stellen: warum sollte ich zum Beispiel in diesem Jahr nicht nach Schweden fahren? Die Gründe dafür sind vielfältig: aber letztlich zählt nur, wer erst einmal dort gewesen ist, wird sich sicherlich genauso in das Land verlieben.

Vorab schon die erste Einschätzung von mir: Für Leute, die rund um die Uhr "Halli-Galli" brauchen, sich tagelang regungslos am Pool braunbraten lassen möchten oder ihr höchstes Reiseglück in einem "all-you-can-freß"-Buffet erblicken, dürfte Schweden eine ziemliche Enttäuschung werden. Trubel gibt es allenfalls in den drei größten Städten Stockholm, Göteborg und Malmö; sicher natürlich auch in den kleineren Orten, nur da wird man das "High Life" als Tourist sicher nicht so einfach finden.

Weiterlesen: Reisen nach Schweden - ein kleiner Ratgeber

Kommentar schreiben (1 Kommentar)