Zitat des Tages

Werbung

Lesenswert:

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Einloggen

Das alte Krematorium

Das alte Krematorium

1910 wurde es eingeweiht, und blieb keine 100 Jahre in Betrieb. Es steht unter Denkmalschutz, aber Witterung, normaler Verfall und - natürlich - Vandalen haben aus diesem eigentlich recht gelungenen Bau eine abbruchreife Ruine gemacht. Die Technik ist (bzw. "war" am 01.07.2012) noch fast vollständig vorhanden, obwohl Metalldiebe ihre Spuren bereits hinterlassen hatten.

Der Zugang ist normalerweise verrammelt, aber manchmal sind die Türen wieder auf (Galerie, Keller). Ich bin durch die offene Kellertür hineinspaziert - gut, wenn man eine sehr gute Taschenlampe dabeihat! Es ist im Untergeschoß finster wie nur irgendwas, weil es kaum Oberlichter oder Kellerfenster gibt.

Das Arbeiten mit der Kamera bedeutet Stativ, und manuelles Ausleuchten der Motive mit dem wedelnd geführten Strahl der Taschenlampe, manuelle Fokussierung und sehr sehr lange Belichtungszeiten ...

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment