Lesenswert:

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Einloggen

Die Museumsbahnen Schönberger Strand

Beitragsseiten

Es ist nicht sehr hell im Depot, trotz der Sonne. Hier gibt es auch nur wenige Fenster.

Museumsbahnen am Schönberger Strand, im Depot

Weil der Wagen abgeschrägte Ecken hat, sieht er von schräg links vorne sehr ulkig und verzerrt aus.

Museumsbahnen am Schönberger Strand, Straßenbahnwagen "Fahrschule"

Ein Wagen schrammt durch die engen Kurven vor dem Depot. Die Geräusche sind unglaublich!

Museumsbahnen am Schönberger Strand, Straßenbahnwagen in Fahrt

In der Schalterhalle ist alles picobello gepflegt.

Museumsbahnen am Schönberger Strand, in der Schalterhalle

... ebenso vor dem Hauptgebäude. Hier steckt auch in der Pflege der Außenanlagen sehr, sehr viel Mühe und Arbeit!

Museumsbahnen am Schönberger Strand, Straßenbahnwagen der Linie 5 (Berlin)

Ach, wie oft bin ich wohl damals in genau diesem Wagen gefahren? Statistisch gesehen waren das sicherlich ein paar Mal - es war die längste und wichtigste Straßenbahnlinie Kiels!

Museumsbahnen am Schönberger Strand, Straßenbahnwagen der Linie 4 (Kiel)

Mit dem Weitwinkel sieht das nicht mehr so eng aus.

Museumsbahnen am Schönberger Strand, Straßenbahnwagen der Linie 4, Fahrschulwagen und Berliner Wagen

Ein recht einfacher (Bei-) Wagen stand auf dem Gelände so abgestellt.

Museumsbahnen am Schönberger Strand, Beiwagen zur Straßenbahn