Zitat des Tages

Werbung

Lesenswert:

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Einloggen

Auf der Wartburg

Die Wartburg

Eine der weltweit bekanntesten deutschen Burgen stellt die Wartburg dar. Sie liegt südwestlich von Eisenach auf einer markanten Bergspitze. Der Zugang erfolgt über den steilen und langen Pfad oder mit einem der regelmäßig verkehrenden Shuttlebusse. Da der Berggipfel sich ca. 220 Meter über die Umgebung erhebt, hat man auch einen sehr schönen und weiten Ausblick über Land.

Für Fotografen unter uns sind die besten Monate im Frühjahr oder im Herbst. Im Winter ist die nutzbare Tageszeit kurz und das Wetter meist nicht so berauschend, im Sommer ist es heiß und überfüllt - die Hitze verdirbt leider auch den Ausblick in die Landschaft. Wir waren im April dort und hatten Glück; die Touristenströme hatten noch nicht die Burg erreicht. Mit dem Wohnmobil kann man unterhalb der Burg auch übernachten.

Die Burg selbst ist kaum noch in dem Zustand erhalten, in dem Luther sie seinerzeit erlebte. Zu oft wurden Umbauten vorgenommen, die zum Teil auch wieder rückgängig gemacht wurden. Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die Burg noch von amerikanischer Artillerie fünf Tage lang unter Beschuß genommen. Seit 1999 ist die Anlage UNESCO-Weltkulturerbe.

Die Galerie:

Die Lage:


Größere Karte anzeigen

Comments powered by CComment' target='_blank'>CComment